Die Ayondo GmbH ist ein innovativer Broker mit Sitz in Frankfurt am Main. Das Ayondo Erfahrung - selbst offene Trades können angesehen werdenUnternehmen gehört der Schweizer Investmentgesellschaft NextGFI. Ayondo hat sich auf den Bereich Social Trading spezialisiert und hat diesen neu erfunden. Damit ist das Unternehmen sehr erfolgreich und weltweit hat es großen Zulauf erhalten. Egal ob im Ayondo Demokonto, als Follower oder Top Trader, hier kann man mit kleinem und großem Kapital etwas erreichen. Obwohl eToro der wohl erste Broker war, der das Social Trading der breiten Öffentlichkeit präsentierte, ist Ayondo mittlerweile Marktführer. Dies ist vor allem auf die vielen Verbesserungen zurückzuführen, die das Unternehmen an dem bekannten Social Trading Modell vorgenommen hat. Wer auf diesem Markt aktiv werden möchte, kommt an Ayondo kaum vorbei. Der Anbieter ist aus etlichen deutschen TV-Sendern bekannt und wahrscheinlich jedem Profi ein Begriff.

Wir haben den Broker sehr ausführlich und lange getestet und arbeiten noch immer mit ihm zusammen. Hier findest du unsere Ayondo Erfahrungen, die wir seit mehreren Jahren sammeln konnten und noch immer sammeln.

Hier geht’s zu Ayondo

Unsere Ayondo Erfahrung auf einen Blick:

+ Kostenfreies Demokonto

+ Das fortschrittlichste Social Trading Modell der Welt

+ Große Auswahl an Top Tradern

+ Die Möglichkeit Follow zu gewinnen und an deren Umsatz beteiligt zu werden

+ Niedrige Gebühren

+ BaFin Regulierung

+ Loss Protection Kapitalschutz

+ Konto schon ab 100€ Einzahlung

+ Mobile Trading

– Kein MetaTrader 4

– Kein 24/7 Kundendienst

Jetzt ein Konto bei Ayondo eröffnen!

Wie wir Ayondo Erfahrungen als Follower gesammelt haben

Ayondo Erfahrungen zur Auswahl der Top TraderSeitdem Anfänger Zugang zu den Devisenmärkten haben, gibt es ein großes Interesse der Privatpersonen auf diesem Gebiet aktiv zu werden. Der Markt ist ausgesprochen lukrativ und es bringt viel Freude mit sich hier zu traden. Das Problem ist jedoch, dass es oft an Knowhow fehlt und man tagsüber auf der Arbeit sitzt und keine Zeit zum aktiven traden hat. Falls auch du dich in einer solchen Situation befindest, hat Ayondo DIE Lösung für dich. Wer sich als Follower anmeldet, kann sich bis zu fünf Top Trader aussuchen und deren Trades kopieren. Das geniale daran ist, dass dies vollkommen automatisiert geschieht. Eröffnet ein von dir kopiertes Top Trader eine Position, tust du dies ebenfalls, egal ob du gerade auf der Arbeit bist, schläfst oder in der Hängematte liegst. Schließt er sie, wird die Aktion auch bei dir durchgeführt. Auf diese Weise kannst du die gleichen Ergebnisse erzielen wie ein Profi, ohne dass du Ewigkeiten vor dem Computer sitzen und traden musst. Innerhalb eines Tages hast du eine Rendite wie ein Experte.

Der Ayondo Test hat gezeigt, dass vor allem die Auswahlmöglichkeiten des Top Trader besonders hilfreich sind. Wer nämlich andere kopieren möchte, muss darauf achten, dass er auch wirklich nur Profis selektiert. Damit dies gewährleistet ist, hat Ayondo sich ein ganz besonderes System überlegt. Bei Ayondo Social Trading gibt es ein Karrieresystem für alle Trader, welches durchlaufen werden kann. Dieses zeigt dir an, wie erfahren der Trader ist, den du kopieren möchtest. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl von Kriterien anhand derer du einschätzen kannst, ob er erfahren genug ist um dein persönlicher Top Trader zu werden.

Ayondo bietet dir die Möglichkeit sie nach vielen verschiedenen Kennwerten zu sortieren. Darunter beispielsweise der generelle Profit, die Anzahl der durchgeführten Trades, das Verlustrisiko und das Verhältnis von profitablen zu verlustreichen Positionen. So erhältst du innerhalb eines kurzen Augenblickes einen guten Eindruck davon, ob der Trader sein Handwerk versteht oder nicht. Für Follower wird es so sehr einfach die Spreu vom Weizen zu trennen und sich für einen aussichtsreichen Kandidaten zu entscheiden.

Als Follower bei Ayondo kommt man zudem in den Genuss den Profis direkt über die Schulter schauen zu können. Du siehst welche Positionen sie öffnen und schließen und kannst so sehr viel für dein eigenes Trading lernen. Du bekommst quasi einen kostenfreien Mentor der all sein Wissen mit dir teilt.

Als Follower ist Ayondo in jedem Fall sehr zu empfehlen und zweifelsfrei die beste Plattform für Social Trading!

Jetzt Follower werden und ohne Arbeit die Profis kopieren!

Wie man bei Ayondo Markets selbst zum Top Trader wird

Es gibt viele Forex Broker auf dem deutschen Markt aus denen man wählen kann. Wenn Ayondo Test - diese Informationen gibt es zum Top Traderman nun zu Plus 500 geht, oder sich beispielsweise für GKFX entscheidet, kann man dort für sich selbst traden und viel Geld verdienen. Hat man einen guten Monat, fährt man eine deutlich positive Rendite ein, doch in schlechten Monaten kann man auch hohe Verluste realisieren. Als Top Trader bei Ayondo sind die tatsächlichen Tradingergebnisse jedoch nicht die einzigen Einkünfte die man hat. Mit jeder geöffneten Position zahlt man Gebühren in Form des Spreads an den Broker. Aus diesen schlägt er seinen Profit. Ist man nun ein Top Trader und hat viele Follower, wird man an dem von ihnen gezahlten Spread beteiligt. Wer viele Follower hat, kann somit stetige Gewinne einfahren, auch wenn man mal einen schlechten Monat hat.

Laut unseren Ayondo Erfahrungen ist es jedoch so, dass man sich zunächst beweisen muss, bevor einem ein Anleger folgt. Man muss eine straffe Karriereleiter erklimmen, die man jederzeit wieder herunterfallen kann. Ayondo möchte seinen Followern nur die besten Trader präsentieren und um zu beweisen, dass du dazu gehörst, musst du ganz unten anfangen und dich hocharbeiten.

Du startest als sogenannter Street Trader und hast diesen Titel für mindestens 30 Tage. Falls du innerhalb dieser Zeit einen gewissen Gewinn erreichst, eine Mindestanzahl an Trades durchführst und keine zu großen Schwankungen erlebst, steigst du zum Advanced Trader auf. Wenn du dich auch in diesem Status für einen weiteren Monat bewährst, wirst du zum Professional und ab hier wird es für dich interessant. Ab jetzt können andere Trader dich kopieren und du erhältst einen Anteil ihrer gezahlten Spreads. Die nächste Stufe kann nach insgesamt 180 Tagen erreicht werden und nennt sich Risk-adjusted Trader. Durch das Erreichen steigt deine Beteiligung am generierten Spread und somit dein Einkommen. Stellst du über ein ganzes Jahr unter Beweis, dass du ein guter Trader bist, kannst du in den Status des Institutional Traders aufsteigen. Dies ist die höchste Stufe und somit auch die profitabelste.

Solltest du zu irgend einem Zeitpunkt 25% oder mehr deines Kapitals verlieren, wird dir dein Status aberkannt und du verlierst jegliche Chance wieder aufsteigen zu können. Aus diesem Grund solltest du bewusst dein Risiko minimieren und vorsichtig handeln!

1. Stufe “Street Trader” – mindestens einen Monat

2. Stufe “Advanced Trader” – mindestens zwei Monate

3. Stufe “Professional Trader” – mindestens drei Monate

4. Stufe “Risk-adjusted Trader” – mindestens sechs Monate

5. Stufe “Institutional Trader ” – mindestens 12 Monate

Ein oft kopierter Top Trader zu sein ist eine lukrative Angelegenheit, jedoch wird man diesen Status nur erreichen, wenn man viel Zeit und Liebe in seine Tradingkarriere investiert. Wer ambitionierte Ziele hat oder sich bereits zu den Profis zählt, sollte unbedingt bei Ayondo anfangen!

Jetzt Top Trader bei Aynondo werden und an den Followern verdienen

So sehen die Sicherheiten bei Ayondo ausführlich

Alle Broker sind sehr darum bemüht den Tradern möglichst viele Sicherheiten zu bieten. Nur so schafft man Vertrauen zwischen Anbieter und Kunden und er fürchtet sich nicht Einzahlungen zu tätigen. Während Broker wie IronFX auf Zypern sitzen, hat Ayondo seinen Sitz in Frankfurt und ist demnach für alle Kunden gut erreichbar. Der Broker hingegen ist in Europas Finanzmetropole London ansässig und somit in bester Gesellschaft. Finanzunternehmen unterliegen hier strengen Auflagen und werden regelmäßig kontrolliert. Sie haben sich verpflichtet alle Kundengelder in voller Höhe auf separaten Bankkonten zu hinterlegen, sodass diese zu jedem Zeitpunkt sicher sind.

Durch die ständigen Kontrollen der FCA und FSCS ist gewährleistet, dass keinerlei Marktkurse manipuliert werden, sondern stets in Echtzeit der Börse entnommen sind. Auf Grund des englischen Einlagensicherungsfonds ist das eingezahlte Kapital bis zu einer Höhe von 50.000 britischen Pfund abgesichert.

Das Ayondo Demokonto im Test

Viele Einsteiger möchten zu Beginn kein eigenes Kapital investieren und zunächst das Social Trading und die Handelsplattform austesten. Damit dies vollkommen risikofrei geschehen kann, hat Ayondo sich dazu entschieden ein kostenloses Demokonto anzubieten. Das Ayondo Demokonto bietet alle Funktionen des Echtgeldkontos und ist somit ideal geeignet um das Leben das Trader und Follower auszuprobieren. Es ist 15 Tage lang gültig und anschließend wird man dazu aufgefordert sich für ein richtiges Konto zu entscheiden. Sollte einem das Angebot von Ayondo nicht zusagen, kann man sein Demokonto selbstverständlich schließen oder einfach auslaufen lassen.

Da Ayondo eine eigene Handelsplattform anbietet und keinen MetaTrader 4 unterstützt, ist das Eröffnen eines Demokontos sehr sinnvoll, da man so alle Funktionen und die Benutzeroberfläche testen kann. Mir gefällt sie zwar sehr gut, aber im Zweifel sollte man stets selbst entscheiden ob sie einem zusagt oder nicht.

Jetzt Demokonto bei Ayondo eröffnen!

Unsere Ayondo Bonus Erfahrungen

Während viele andere Broker wie beispielsweise ETX Capital einen dauerhaften Willkommensbonus anbieten, sind die Bonusangebote bei Ayondo stets sehr unterschiedlich und variieren von Zeit zu Zeit. Wer jetzt ein Konto bei Ayondo eröffnen möchte, sollte anschließend eine E-Mail an service@ayondo.com senden und nachfragen welche aktuellen Boni einem angeboten werden können. Diese reichen von einem herkömmlichen Einzahlungsbonus bis hin zu einer Wechselprämie und anderen Sonderangeboten.

Folgende Mindesteinlage muss bei Ayondo getätigt werden

Wenn es um das Thema Mindesteinlage geht, sind die vielen verschiedenen Broker sehr unterschiedlich. Während man bei GKFX bereits ab 20€ eröffnen kann, fordert der Lynx Broker stattliche 4.000€. Im Vergleich fällt die Mindesteinzahlung bei Ayondo vergleichsweise human aus. Schon ab 100€ kann man ein Echtgeldkonto eröffnen und alle Vorteile zeitlich unbegrenzt nutzen.

Jetzt Ayondo Konto ab 100€ eröffnen

Ayondo Kosten – so hoch sind sie wirklich

Bei einigen Brokern ist es an der Tagesordnung, dass die Kunden für die Führung ihres Depots eine monatliche Gebühr verrichten müssen, oder zahlen müssen, wenn Positionen über Nacht geöffnet bleiben. Auch bei Inaktivität drohen Kosten auf die Trader zuzukommen. Ayondo hat sich jedoch vollkommen davon distanziert und es kommen keinerlei Kosten auf die Kunden zu. Der einzige Verdienst des Anbieters wird über den Spread erwirtschaftet. Immer wenn eine Position eröffnet oder geschlossen wird, erhält der Trader einen marginal schlechteren Kurs als der den Ayondo in Wirklichkeit zahlt. Der Differenzbetrag ist die Gebühr die an den Broker fließt. Dies ist bei jedem Anbieter so und in meinen Augen ein sehr sinniges Konzept, da es Einsteigern und Profis in gleichem Maße belastet.

Der von Ayondo angebotenen Kundendienst

Wer Fragen hat oder Hilfe benötigt, kann sich an den Kundendienst wenden. Am einfachen geschieht dies per Telefon, doch auch eine E-Mail-Adresse steht für den schriftlichen Kontakt bereit. Leider ist das Supportbüro nicht rund um die Uhr besetzt, sodass es vorkommen kann, dass man ein paar Stunden auf eine Antwort warten muss. Innerhalb der Geschäftszeiten ist der Ayondo Kundendienst jedoch sehr schnell und hilfreich.

Unsere abschließende Ayondo Bewertung

Unser Ayondo Test hat sehr früh gezeigt, dass man hier mit einem Unternehmen arbeitet, welches sich sehr viele Gedanken um seine Kunden macht und mit innovativen Lösungen glänzt. Hier werden absolute Beginner als auch waschechte Profis glücklich. Wer sich online umschaut wird feststellen, dass die Ayondo Erfahrungen durch die Bank weg positiv sind und immer mehr Trader zu diesem Anbieter wechseln. Auch ich bin hier Kunde und als Follower als auch Top Trader aktiv und gebe jedem Händler die Empfehlung es selbst einmal auszuprobieren. Vor allem jene die möglichst wenig Zeit ins Trading investieren wollen, oder eine Karriere als Händler anstreben, finden mit Ayondo einen Broker der wie für sie gemacht ist.

Jetzt Konto bei Ayondo eröffnen!

2 Kommentare “Ayondo Erfahrungen 2016 – was bringt das Social Trading?

  1. Avatar for ForexChef.de Fuchs sagt:

    Was man bei den Kosten hier vergessen hat zu erwähnen, sind die nicht unerheblichen Finanzierungskosten. Da die Trades einem großen Hebel unterliegen entstehen auch reichlich Finanzierungskosten, da der von Ayondo berechnete Zinsmargenspread 2,5% beträgt (Stand: 13.11.2015) (bei Hebel 100 sind das 250% p.a. der eingesetzten Margin) , hat man auf dem aktuell niedrigen Zinsniveau selbst auf Short-Positionen ordentlich Zinsen zu zahlen. Einige Profi-Trader lassen ihre Positionen oftmals lange geöffnet, so dass die Finanzierungskosten häufig die Gewinne wieder “auffressen”, denn diese werden in der Performanceberechnung der Profi-Trader nämlich nicht mit einbezogen (wahrscheinlich aus gutem Grund ;)). Also sollte man sich von den Performance-Zahlen der Profi-Trader nicht unbedingt blenden lassen, sondern auch mal nachsehen wie lange dort manche Positionen schon offen sind.

    1. Avatar for ForexChef.de robert@hasse-online.de sagt:

      Sehr guter Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.