BDSwiss Broker ErfahrungenDer als Binäroptionen-Anbieter etablierte Onlinebroker BDSwiss bietet nun auch das Trading mit Forexpaaren und Differenzkontrakten an. Im nachfolgenden Erfahrungsbericht konzentrieren wir unseren Fokus auf den Forex-Währungshandel und das CFD-Trading. Wir widmen uns insbesondere Kriterien, die für Devisentrader von Bedeutung sind, und zeigen Euch zudem, auf welche Punkte Ihr bei einem Onlinebroker achten müsst.

Zu Beginn nehmen wir die BDSwiss Internetpräsenz in Augenschein, wobei wir auf Übersichtlichkeit und deutsche Spracheinstellung schauen. Anschließend werfen wir einen Blick auf die Regulierung des Brokerage-Anbieters BDSwiss, wobei wir insbesondere auf die Sicherung von Trader-Depot und Einlagen schauen.

Ein Trading-Demokonto sollte aus unserer Erfahrungen heraus jeder Brokerage-Anbieter in Option stellen, wir schauen, ob Euch BDSwiss eine Demo-Anwendung kostenfrei offeriert. Danach erkunden wir die Einrichtung eines Depot-Kontos. Des Weiteren prüfen wir im Test die Konditionen bei den Einzahlungen und Auszahlungen.

Die Trading-Plattform, sowie verfügbare Handels-Werte sind weitere Test-Kriterien, wir zeigen Euch wie Ihr am Computer oder aber eventuell auch mobil handeln könnt. Schulungen sollte jedes Brokerage-Unternehmen anbieten, wir prüfen für Euch, wie BDSwiss dieser Anforderung gerecht wird. Nach dem Supporttest kommen wir zur Bewertung und enden wie immer mit einem Fazit.

Unser Erfahrungsbericht zum Onlinebroker umfasst folgende Bereiche:

Broker Sprungmarke

 

 

BDSwiss: Internetauftritt, Sprachoptionen und Demokonto

Der Onlinebroker verfügt über eine übersichtlich strukturierte Homepage, auf welcher die deutsche Sprache die Grundeinstellung zu sein scheint. Jeder Trader kann die Webseite jedoch auf viele europäische Sprachen einstellen und findet zudem alle wichtigen Aspekte in logischer Anordnung.

Lediglich einen Button zur Eröffnung eines Demokontos konnten wir darauf nicht erkennen. Gleichwohl fanden wir heraus, dass BDSwiss für den Forex- und CFD-Handel ein unbegrenztes kostenloses Demokonto zur Verfügung stellt, dazu wird kostenlos ein Account registriert um auf das Demokonto zugreigen zu können.
Broker Sprungmarke

 

 

Test-Erfahrungen mit der Broker-Regulierung von BDSwiss

Der Onlinebroker BDSwiss kann zwei absolut zuverlässige Regulierungen vorweisen. Aufgrund seines Firmensitzes in Limasoll (Zypern) wird er von der CySEC überwacht. Daraus resultiert, dass es vom Anbieter BDSwiss aktuell keine Bonuszahlungen in Form eines Ersteinzahlungsbonus oder No-deposit Neukundenbonus geben wird, da dies vor kurzem von der CySEC unterbunden wurde.

Eine Filiale in Frankfurt am Main bringt die zusätzliche Kontrolle durch die deutsche BaFin. Wir die Bonus-Thematik in Zukunft aussieht, da BDSwiss auch BaFin reguliert ist, kann noch nicht abgeschätzt werden, wir halten euch auf dem Laufenden.

Die von der zypriotischen Aufsicht zwingend geforderte Mitgliedschaft beim ICF schützt Euer Depot mitsamt Einlagen bis 20.000 Euro, selbst bei einer Insolvenz der Brokerage-Gesellschaft.
Broker Sprungmarke

 

 

BDSwiss: Depot-Konto – Eröffnung, Mindesteinzahlung

BDSwiss Broker ErfahrungenBDSwiss verspricht Euch auf der Startseite, dass Ihr in maximal drei Minuten ein Trading-Konto für den Handel mit CFD und Forex-Paaren eröffnen könnt. Bei der Registrierung sind Angaben zur Person gefragt, welche Ihr mit Ausweiskopie und Wohnsitzbestätigung verifizieren müsst, dies ist für Auszahlungen gesetzlich vorgeschrieben. Danach könnt Ihr direkt die erste Einzahlung von mindestens 100 Euro oder Dollar tätigen.

Diese nimmt der Brokerage-Anbieter per Banküberweisung, Kreditkarte oder digitale Zahlungsdienstleister wie Skrill, Neteller oder Sofortüberweisung entgegen.

Auszahlungen sind bei BDSwiss ab 100 Euro möglich, sie gehen prinzipiell an das Konto, von dem die Ersteinzahlung erfolgte.
Broker Sprungmarke

 

 

BDSwiss: die Handelsplattform für das Devisen- und Differenzkontrakt-Trading

Der Onlinebroker stellt Euch für den Handel mit Devisen und Differenzkontrakten den bewährten MetaTrader 4 (kurz MT4) als webbasierte Variante zur Verfügung. Zudem könnt Ihr die Handelsplattform für Windows sowie MAC downloaden und per App (iOS, Android) auf dem Smartphone nutzen. Wir konnten mit dem MetaTrader 4 beim Test ausgezeichnete Erfahrungen machen.

Die speziell auf den Handel mit Forex-Paaren und CFD ausgerichtete Software unterstützt alle Trader-Anforderungen, ist übersichtlich aufgebaut und mit den wesentlichen Indikatoren ausgestattet. Mit dem MT4 stellt Euch BDSwiss eine Plattform in Option, die Ihr seitens der Oberfläche individualisieren und auf Eure gewählten Strategien ausrichten könnt.

Des Weiteren könnt Ihr mit dem MetaTrader 4 automatische Handelprogramme ausführen und verpasst damit keine Marktbewegung, auch wenn Ihr nicht permanent vor dem Chart sitzt. Mit nur kurzer Einarbeitungszeit erreicht Ihr, dass Euer Handel wesentlich effizienter wird. Eure Anwesenheit wird jedoch bei drastisch veränderter Marktlage erforderlich, weil dann das Risiko von größeren Marktschwankungen steigen kann und eine Änderung der Strategie meist des öfteren notwendig wird. Aufschlussreiche Einzelheiten dazu stellt Euch der Broker BDSwiss in seinem Schulungsbereich zur Verfügung.
Broker Sprungmarke

 

 

Handelsuniversum, maximale Hebel und Spreads bei BDSwiss

BDSwiss Broker ErfahrungenDie breit aufgestellte Auswahl an Depot-Angeboten zum Handel resultierte bei unserem Test in erstklassigen Erfahrungen:
Im Forex-Sektor bietet Euch der Onlinebroker 47 Währungspaare für das Depot an, darunter Standardwerte ebenso wie Exoten. Ihr könnt beispielsweise das Devisenpaar EUR/USD mit einem Spread von recht geringen 1.2 Pips bei einem maximalen Hebel von 1:400 handeln. Trader, die ihre Positionen über Nacht oder das Wochenende halten möchten, zahlen bei BDSwiss moderate Gebühren (Rollover), dies ist nicht untypisch.

Wir raten gerade unerfahrenen Tradern vom Handeln mit exotischen Forex-Paaren ab. Zum einen habt Ihr nicht die erforderlichen Informationen, zum anderen sind nicht nur bei BDSwiss die Spreads abenteuerlich hoch. Wir haben beim Devisen-Paar Euro/Dollar hingegen stets gute Erfahrungen gemacht, zu dem vergleichsweise niedrigen Spread kommt eine überdurchschnittlich hohe Volatilität, welche bei richtigem Ansatz beste Rendite ermöglicht.

Beim CFD-Handel mit dem Onlinebroker BDSwiss könnt Ihr Euer Depot mit 38 globalen Aktien, 11 bekannten Indizes und 14 Rohstoffen ausstatten, darunter auch Gold sowie Öl. Den maximalen Hebel gibt der Brokerage-Anbieter mit 1:400 an. Anfängern raten wir aufgrund eigener Erfahrungen, den CFD-Handel zunächst mit kleinen Summen zu beginnen, dabei einen möglichst niedrigen Stopp-Loss zu wählen und diesen ständig an den Kursverlauf anzupassen. Der CFD-Handel stellt hohe Gewinne in Aussicht, welche natürlich mit entsprechendem Risiko verbunden sind.
Broker Sprungmarke

 

 

Die Schulung beim Broker BDSwiss

BDSwiss Broker ErfahrungenDer Onlinebroker bietet Euch auch für den Forex– und CFDHandel informative Webinare an. Ihr lernt vor dem eigentlichen Trading die Grundlagen beider Assetklassen und wie Ihr Euer Depot optimal bestückt. Als Trader könnt Ihr Eure Aktivität am angebotenen Wirtschaftskalender ausrichten. Der Broker stellt diesen im “Education“-Bereich zur Verfügung und erklärt Euch den Umgang in speziellen Webinaren. Zudem könnt Ihr über einen BDSwiss Blog andere Trader kontaktieren und Erfahrungen zum Forex- oder CFD-Trading austauschen.

Über den Reiter “Education” gelangt Ihr zum Menüpunkt “Heiß diskutiert”, hier werden wöchentlich drei relevante Themen fachkundig dargelegt und damit verbundene Prognosen erstellt. Das überschaubare, aber zielgerichtete Schulungsangebot vom Onlinebroker BDSwiss überzeugte bei unserem Test mit Mehrwert, Trader werden damit aus unserer Sicht schnell praktische Forex– und CFDErfahrungen machen.
Broker Sprungmarke

 

 

Der Broker Support von BDSwiss

BDSwiss Broker ErfahrungenDer Kundendienst bei BDSwiss wird aufgrund der Niederlassung in Frankfurt in deutscher Sprache ausgeführt. Die Service-Mitarbeiter sind während der europäischen Börsenzeiten von 9:00 bis 21:00 per Telefon, Skype, Live-Chat und E-Mail erreichbar.

Letztere Kontaktmöglichkeit steht Euch jedoch rund um die Uhr sowie am Wochenende zur Verfügung. Freundliche und kompetente Mitarbeiter kümmern sich zeitnah um jedes Kundenanliegen. Wir haben eine E-Mail mit Fragen zu Depot und Forex-Handel versandt.

Die Antwort kam nach wenigen Stunden und war in jeder Hinsicht zufriedenstellend. Auch im letzten Testbereich machten wir somit ausschließlich gute Erfahrungen.
Broker Sprungmarke

 

 

Fazit mit abschließender Bewertung vom BDSwiss Onlinebroker

BDSwiss Broker Erfahrungen

Vor- und Nachteile des Brokers BDSwiss im Überblick:

+niedriger Spread von z.B. nur 1,2 Pips auf EUR/USD
+ein kostenfreies, zeitlich unbeschränktes, sehr umfangreiches Spielgeldkonto

+keine Mindesteinlage
+moderater Hebel von maximal 1:400 möglich
+sehr guter, deutscher Support
+sehr gute Einlagensicherung, da CySEC und Bafin reguliert
+Einzahlung und Auszahlung per Kreditkarte, Girokonto, Neteller und weitere möglich
+sehr großes Schulungsangebot mit z.B. top Webinaren
+sehr übersichtlich gestaltete Webseite
+MetaTrader 4 Unterstützung

+ein toller Webtrader
+Mobile Brokerage möglich

Mit seiner modern und übersichtlich konzipierten Webseite spricht der Broker BDSwiss Trader aus den verschiedensten Ländern an, die Grundspracheinstellung kommt insbesondere Händlern aus deutschsprachigen Ländern zugute.

Seitens der Regulierung durch die CySEC erfüllt der Brokerage-Anbieter auch die Ansprüche kritischer Marktteilnehmer. Depot und Einlagen werden durch die Mitgliedschaft beim ICF bis in Höhe von 20.000 Euro geschützt. Dies gilt auch bei kaum anzunehmender Zahlungsunfähigkeit und hinterließ bei uns sehr gute Test-Erfahrungen.

BDSwiss gestaltet die Konto-Eröffnung so schnell und einfach wie möglich. Die Registrierung ist frei von bürokratischen Hindernissen und in wenigen Minuten erledigt. Einzahlungen nimmt der Brokerage-Spezialist auf klassischen Wegen und über die bekannten digitalen Zahlungsdienste entgegen. Die Mindesteinzahlung liegt mit 100 Euro auf einem niedrigem Level. Zudem stellt der Broker für den Handel mit Forex– und CFD ein kostenloses Demokonto zur Verfügung, welches unbegrenzt verwendet werden kann. Auszahlungen vom Gewinn erfolgt bei BDSwiss zeitnah auf das Konto, von dem die Ersteinzahlung getätigt wurde.

Mit dem bekannten MetaTrader 4 offeriert Euch der Brokerage-Anbieter eine optimale Plattform für den Forex- oder CFD-Handel. Sie steht Euch webbasiert, als Download oder als App zur Verfügung. Exzellent ist unseren TestErfahrungen entsprechend auch das umfassende Angebot an Handelswerten, sowohl für den Devisenhandel als auch für das Differenzkontrakt-Trading. BDSwiss ermöglicht Euch mit einem zielgerichteten Schulungsangebot, das Erlernen des Devisen-Handels ebenso wie die optimale Depot-Ausgestaltung. Ihr findet dazu im Bereich Bildung Webinare für Anfänger und Profis.

Der Kundendienst von BDSwiss erwies sich bei unserem Test als freundlich, kundenorientiert und fachkundig. Der Service ist per E-Mail ständig verfügbar und per Telefon, Skype oder Live-Chat während der europäischen Session erreichbar.

Aus unserer Sicht ist der Brokerage-Anbieter BDSwiss ein sicherer und kompetenter Partner für beginnende sowie fortgeschrittene Händler.

Abschließend können wir von ForexChef den Anbieter BDSwiss wärmstens empfehlen und wünschen ein frohes Handeln bei dieser sehr guten Broker Alternative!

Der als Binäroptionen-Anbieter etablierte Onlinebroker BDSwiss bietet nun auch das Trading mit Forexpaaren und Differenzkontrakten an. Im nachfolgenden Erfahrungsbericht konzentrieren wir unseren Fokus auf den Forex-Währungshandel und das CFD-Trading. Wir widmen uns insbesondere Kriterien, die für Devisentrader von Bedeutung sind, und zeigen Euch zudem, auf welche Punkte Ihr bei einem Onlinebroker achten müsst. Zu Beginn nehmen wir die BDSwiss Internetpräsenz in Augenschein, wobei wir auf Übersichtlichkeit und deutsche Spracheinstellung schauen. Anschließend werfen wir einen Blick auf die Regulierung des Brokerage-Anbieters BDSwiss, wobei wir insbesondere auf die Sicherung von Trader-Depot und Einlagen schauen. Ein Trading-Demokonto sollte aus unserer Erfahrungen heraus jeder Brokerage-Anbieter…

Eure Meinungen zu Broker BDSwiss

Kundendienst
Gebühren
Auswahl
Nutzerfreundlichkeit
Mindesteinlage
Zahlungswege

Sehr gut!

User Rating: 5 ( 1 votes)
BDSwiss Broker Erfahrungen
Risikohinweis: Finanzprodukte wie Forex Trading, CFD Handel, Trading mit binären Optionen oder der Handel mit Wertpapieren sind mit Risiken verbunden und nicht nur mit Chancen, insbesondere gilt dies auch für Glücksspiele wie Online Casinos, Poker oder Sportwetten. Verwenden Sie daher nur Kapital welches Sie zum Handel oder Trading verwenden, welches Sie auch bereit sind im Ernstfall zu verlieren und welches Sie nicht für Ihr tägliches Leben benötigen. Sie akzeptieren mit der Verwendung von ForexChef.de, dass ForexChef.de (siehe Anbieterkennung) keine Haftung für die hier dargestellten Informationen übernehmen kann, auch wenn diese mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert wurden und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden sind. Alle Informationen stellen grundlegend keine Finanzberatung dar, sie sind kein Angebot, Werbung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf. Bitte handeln bzw. traden Sie verantwortungsbewusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.