Jetzt in Bitcoins investieren

Mittlerweile ist jedem klar welche gravierenden Nachteile unsere Währungen mit sich bringen. Keine Währung hat bisher lange überlebt und auf Grund der Inflation auf kurz oder lang zu einer Währungsreform geführt. Die Preise von Lebensmitteln, Immobilien und Strom steigen konstant nach oben und wer Bargeld hortet verliert jedes Jahr einen beträchtlichen Teil des Kapitals.

Wenn man sein Geld der Bank anvertraut bekommt man lächerliche Zinsen und seit dem Konkurs von Lehman Brothers sollten wir alle wissen, dass keine Bank wirklich sicher ist.

Viele Anleger zieht es zu Bitcoins, einer Kryptowährung welche vor enormer Inflation geschützt ist. Dies wird erreicht, indem die maximale Anzahl an Bitcoins begrenzt ist. Somit kann niemand immer mehr von dieser Währung drucken oder generieren.

Bitcoins kaufen Paypal

zcopley

Aktuell schwankt der Preis von Bitcoins dennoch sehr stark, was vor allem an den unterschiedlichen Risiken und Hoffnungen liegt. Kryptowährungen sind an keine Zentralbank und an keinen Staat gebunden, sodass keine Wertbeinflussung geschehen kann.

Mit VirWox könnt Ihr Bitcoins mit PayPal kaufen. Weiter unten gehen wir auf den Vorgang detaillierter ein. Hier geht es direkt zum Anbieter.

Bitcoins kaufen per Paypal – So geht’s wirklich

Auf Grund der großen Spekulation auf Bitcoins sind sie zu einer begehrten Anlage für Trader geworden. Es ist schwer das wahre Potential der Kryptowährung einzuschätzen, da dieses von der Akzeptanz in der Bevölkerung abhängt. Es sei jedoch zu sagen, dass immer mehr Shops Bitcoins als Zahlungsmittel verwenden und sie großen Anklang auf der ganzen Welt finden. Der aktuelle Kurs pro Bitcoin liegt bei 2.600€ (Juni 2017), vor einem Jahr lag er noch bei knapp 500€. Falls Ihr noch kein Bitcoin-Wallet besitzt können wir aus unserer Erfahrung die App von BitPay empfehlen.

Bitcoins kaufen per PayPal (real ins Wallet):

Die uns bekannte Möglichkeit Bitcoins mit PayPal zu kaufen geht über den Anbieter VirWoX – die eigentlich für Linden$ aus Second Life bekannt sind. Hier geht es zur Webseite von VirWoX.

Ablauf:

1. Meldet Euch hier bei VirWoX an

2. Zahle Euro mit z.B. Deinem PayPal-Konto ein

3. Wechsle Euro in Linden-Dollar um

4. Wechsle nun Linden-Dollar in Bitcoins um

5. Sende die Bitcoins an dein persönliches Bitcoin-Wallet. Fertig 🙂

 

Bitcoins kaufen per Paypal (Trading):

Viele Trader wollen Bitcoins kaufen und diese ganz bequem mit Paypal bezahlen. Viele Handelsplattformen akzeptieren Paypal jedoch nicht als Zahlungsprozessor und wollen stattdessen Kreditkarten oder eine langwierige Banküberweisung haben. Auf Plus 500 kann man problemlos ein Konto eröffnen und anschließend in Bitcoins investieren. Selbstverständlich kann man alternativ auch FIAT Währungen oder Aktien erstehen.

Bald steht die IPO von Alibaba an und auf Plus 500 bereiten sich schon jetzt alle darauf vor. Wer direkt am Puls der Zeit sein will findet hier einen guten Ansprechpartner.

Der Handel mit Bitcoins entwickelt sich immer mehr zu einem finanzstarken Markt und die Broker erkennen dies. Mit besonderen Rabatten und niedrigen Gebühren wollen sie die Bitcoin Händler für sich gewinnen. Plus 500 scheint sich als ein Vorreiter der großen Broker zu etablieren.

Jetzt hier ein Konto bei Plus 500 eröffnen!

Bitcoins kaufen und verkaufen mit Plus500

 

Alternative Wege, Bitcoins zu kaufen:

Verfügst du über eine Kreditkarte? Dann können wir dir Coinbase empfehlen. Soweit wir es wissen, bekommt man dort den günstigsten Umtauschkurs wenn man Bitcoins aus seinem Wallet verkaufen oder kaufen möchte, da BitPay (schaut mal nach der App) direkt mit Coinbase kooperiert über eine Schnittstelle, geht es ziemlich flüssig Bitcoins zu kaufen oder zu verkaufen. Hier geht es zur Webseite von Coinbase.

Bitcoins kaufen und verkaufen direkt mit Neteller (also mit einer PayPal-Alternative): Neteller ist ein großer Online-Bezahldienst wo Ihr ähnlich zum PayPal Konto mit Eurem eWallet bezahlen könnt. Auch ist Neteller einer der seltenen Anbieter über den Ihr bei Eurem Bitcoin Anbieter des Vertrauens Bitcoins kaufen könnt, wenn Ihr Euch bei Neteller verifiziert (was ziemlich schnell von Statten geht), habt Ihr automatisch viel höhere Limits für den Kauf und Verkauf von Bitcoins. Hier geht es direkt zur Anmeldung bei Neteller.

 

Tipp: Bitcoin oder Ethereum Clound-Mining:

Ihr seit bereit ein wenig Geld zu investieren um an Bitcoins, Ethereum oder Litecoins u.s.w. zu kommen, dann ist das Genesis Cloud-Mining etwas für Euch. Euer ForexChef hat aktuell (Stand Juni/2017) knapp 2.700$ in Ethereum Mining (100 MH/s) gesteckt (nach 3% Rabatt, mit dem RabattcodeNYlBeM könnt Ihr bei Genesis Mining 3% sparen). Rechnet es selbst aus, bei einem stabilen oder steigenden Ethereum Preis (aktuell um die 300 Euro), sowie gleichbleibendem Mining-Ertrag, lohnt sich das unserer Meinung nach auf jeden Fall. Nehmen wir mal an wir schürfen pro Tag 0,056 Ethereum, also pro Jahr knapp 20 Ethereum / 40 Ethereum bei 2 Jahren Vertragslaufzeit. Beim aktuellen Kurs von knapp 300€ für 1 Ethereum macht dies etwa 12.000$ in 2 Jahren, bei einer Investition von 2.700$ sollte man den ROI (Return of Investment / Übergang in die Gewinnzone) nach etwa 165 Tagen, beziehungsweise etwa 5 1/2 Monaten wieder raus haben. Hört sich doch ziemlich gut an.

Nehmen wir mal an Ethereum fällt im Preis auf 150€ und man schürft nur 0,028 Ethereum pro Tag (also die Hälfte), wären dies nach 2 Jahren und nach Abzug der Investition knapp 20,5 Ethereum geschürft und 3.075€ als angenommener Wert, bleiben rund 600 Euro Gewinn. Bei 800€ Wert und 20,5 Ethereum geschürft wären dies 16.400€ als angenommener Wert, bleiben knapp 14.000 Euro Gewinn. Bleibt es bei 0,056 Ethereum pro Tag und steigt der Preis auf 800€ pro Ethereum sind wir bei einem Wert von 32.000 Euro, also bleiben knapp 29.500 Euro Gewinn übrig. Vom aktuellen Bitcoin Preis ausgehend, von knapp 2.500 Euro wollen wir gar nicht erst anfangen dies durchzurechnen 😉 Aber Ihr seht, es ist eine Investition mit Chancen aber auch mit Risiken, dennoch bleibt ein Vorteil, das abgebaute Ethereum bleibt in Eurem Wallet (Ihr könnt Euch Bitcoins, Ethereum u.s.w. bei Genenis Cloud-Mining auf Euer passendes Wallet auszahlen lassen), Ihr müsst es nicht verkaufen, falls es wirklich vom Wert erst einmal eingebrochen ist, selbst wenn er höher ist als aktuell, niemand zwingt Euch zum Verkauf und es kostet nichts, Ethereum oder auch Bitcoins, im Wallet zu parken.

Verlauf des ForexChef Ethereum Minings bei Genesis Clound-Mining

– Nach 3 Tagen schürfen war bereits Ethereum (0,16744891) im Wert von Stand 19.06.2017 55 Euro auf dem Genesis-Konto.

– Nach 7 Tagen wurden  insgesamt 0,37594508 Ethereum im Wert von Stand 23.06.2017 112,50 Euro geschürft

– Nach 2 Monaten wurden insgesamt, seit Anfang an, 2,25459696 Ethereum geschürft, dies entspricht dem Wert von 604,30 Euro (Stand 23.08.2017).

– Wir halten Euch von Zeit zu Zeit an dieser Stelle weiter auf dem Laufenden, auch über Auszahlungen.

Ihr könnt bei Genesis-Mining z.B. per Kreditkarte (Visa/MasterCard) Mining-Power kaufen (gezahlt wird in US$), wir haben per MasterCard gekauft, um sich vor Betrug zu schützen werden daher alle Auszahlungen für 1 Monat nach dem Start des Minings blockiert. Der Vertrag läuft 24 Monate. Beim Ethereum-Mining fällt derzeit keine zusätzliche Grundgebühr an, daher haben wir Ethereum ausgewählt und nicht Bicoins, da dort eine Grundgebühr von aktuell $0,00028 per GH/s, pro Tag anfällt, bei einem Invest von nach Rabatt knapp 1.900$ bekommt Ihr beim Bitcoin-Mining 15.000 GH/s Mining Leistung, also fallen pro Tag schon mal 4,20$ Grundgebühr an, das wären im Jahr 1.533$. Wenn das Schürfen von Bitcoins nicht sehr viel schwächer wird, sollte pro Tag etwa 14,50$ (0,0053 Bitcoins pro Tag, angenommen, laut cryptocompare.com) geschürft werden, nach Abzug der Grundgebühr 10,30$ und im Jahr 3.759,50$, was aktuell 3.365 Euro entsprechen würde (Stand 23.06.2017), somit sollte ein ROI nach etwa 185 Tagen, also grob 6 Monaten stattfinden, wie bereits erwähnt könnt Ihr mit dem RabattcodeNYlBeM” 3% einsparenViel Erfolg beim Mining!

Bitcoin oder Ethereum Cloud-Mining mit Genesis Cloud-Mining

 

4 Kommentare “Bitcoins kaufen und bequem mit Paypal bezahlen

  1. Avatar for ForexChef.de Ingolf Baldauf sagt:

    möchte gern mit paypal bitcoins kaufen

    1. Avatar for ForexChef.de ForexChef.de sagt:

      Eröffne einfach ein Konto bei VirWoX (siehe Anleitung weiter oben im Beitrag).

  2. Avatar for ForexChef.de Aaron sagt:

    Kann ich von meinem plus500 konto die bitcoins auf meine bitcoin adresse überweisen oder bekomme ich eine neue adresse zugestellt?

    1. Avatar for ForexChef.de ForexChef.de sagt:

      Hi,

      nein das geht nicht. Liegt daran, dass du keine tatsächlichen Bitcoins kaufst, sondern ein Wertpapier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.