FXFlat Broker ErfahrungenDer nachfolgende Test befasst sich mit dem Brokerage Anbieter FXFlat, welcher in Ratingen bei Düsseldorf ansässig ist und seit 2007 den Handel mit Devisen (Forex) sowie Differenzkontrakten (CFD) ermöglicht. Bei FXFlat handelt es sich um einen familiengeführtes deutsches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung, welches in jüngster Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet wurde.

Da unsere Webseitenbesucher mehrheitlich das Trading mit Forex und CFD im Fokus haben, sind unsere Testerfahrungen auf diese Assetklassen konzentriert. Natürlich umfasst unser Test auch, wie einfach bei dem Brokerage Anbieter ein Konto beziehungsweise ein Depot zu eröffnen ist, welche Mindesteinlage Ihr als CDF oder Devisen Trader kalkulieren müsst und ob Ihr darauf einen Bonus erhaltet. Des Weiteren lassen wir Euch an unseren Erfahrungen bezüglich der verschiedenen Handelsplattformen teilhaben.

Wir klären dazu, ob der Broker ein Demokonto anbietet, wie lange es zur Verfügung steht und ob es kostenfrei ist. Bevor Ihr mit dem Traden bei dem Onlinebroker beginnen könnt, müsst Ihr die Wege zur Ein- und Auszahlung kennen. Auch dies ist ein Test-Aspekt, bei dem unsere Erkenntnisse Euch weiterhelfen werden.

Wie bereits erwähnt konzentrieren wir uns im wesentlichen Teil bei unserem Onlinebrokertest auf den Forex-Handel, wir haben daher für Euch herausgefunden, welche Devisenpaare das Unternehmen zum Trading anbietet und wie hoch der Spread bei dem volatilsten Paar EUR/USD ist. Ein anderer, nicht weniger wichtiger Aspekt ist die Sicherheit Eurer Einlagen bei diesem Anbieter, auch hierzu haben wir Testerfahrungen in Eurem Sinne gemacht.

Nicht zuletzt ist auch die Erreichbarkeit beim Anbieter FXFlat ein wichtiges Kriterium, wir haben dieses per Telefon, E-Mail und Live-Chat einer ausgiebigen Prüfung unterzogen. Unsere Erkenntnisse münden abschließend in einem Fazit, in welchem wir die für Euch wichtigsten Details zusammenfassen und dem Onlinebroker eine Bewertung erteilen. Wir beginnen zunächst mit der Anmeldung bei FXFlat und dem Einrichten eines Demokontos.

Unser Erfahrungsbericht zum Onlinebroker FXFlat umfasst folgende Bereiche:

Broker Sprungmarke

 

 

Bei FXFlat anmelden und ein Demokonto für den Forex-Trading sowie CFD-Handel anfordern

Der Brokerage Anbieter FXFlat stellt Euch nach dem Ausfüllen des Antragsformulars zeitnah ein Devisen und Differenzkontrakte Demokonto zur Verfügung. Damit könnt Ihr 30 Tage lang Euer Handeln mit Währungen und Differenzkontrakten kostenfrei optimieren. Ihr übt damit risikolos und solltet die Option immer vor der Eröffnung von Livekonto und Portfolio wahrnehmen.

Der Onlineanbieter begrenzt die kostenfreie Nutzung auf 30 Tage, weil er möchte, dass Ihr baldmöglichst in den Echtgeldhandel einsteigt. Dazu offeriert das Unternehmen unter gewissen Umständen einen Bonus. Wichtig ist für Euch als Trader in diesem Kontext, dass der FXFlat Broker Euch das Demokonto mit realistischen Handelsbedingungen und virtuellem Trading-Kapital zur Verfügung stellt.
Broker Sprungmarke

 

 

FXFlat Konditionen bei der Kontoeröffnung und Bonus

Zur Eröffnung eines Livekontos beim Brokerage Anbieter FXFlat füllt Ihr einfach die etwas umfangreicheren Formulare aus und fügt Ausweiskopie sowie einen Adressnachweis in Form einer Verbraucherabrechnung beziehungsweise Kontoauszug an. Den von Euch gewünschten Betrag könnt Ihr dann per Überweisung oder Kreditkarte einzahlen.

Bereits bei der Prüfung waren wir positiv von der Mindesteinlage überrascht, denn Ihr könnt schon ab 200 Euro als Devisen-Trader agieren oder CFD-Handel betreiben. Unseren Erfahrungen entsprechend können Auszahlungen bei FXFlat stets auf dem gleichen Weg erfolgen, auf dem Ihr eingezahlt habt.

Außerdem müsst Ihr bei FXFlat mit einer Bearbeitungszeit von 24 Stunden pro Auszahlung rechnen. Während die Kreditkartenauszahlung beim Onlineunternehmen direkt erfolgt, dauern Überweisungen bis zu fünf Werktage.
Broker Sprungmarke

 

 

FXFlat: Bonus bei der Konto-Eröffnung

FXFlat Broker ErfahrungenDie weniger guten Erfahrungen zuerst: Der Onlinebroker FXFlat lässt Neukunden keinen festgesetzten Bonus bei der Kontoeröffnung zukommen (als Beispiel sei Plus500 (siehe unser Bericht) positiv hier zu erwähnen, dieser Broker bietet bei Eröffnung eines Echtgeld Kontos einen Bonus von 25 Euro an, mit dem Ihr direkt handeln könnt, ohne selbst vorher Geld auf das Trading-Konto eingezahlt zu haben, für den Einstieg in den Handel mit Echtgeld ist dies ziemlich positiv).

Bei der Mindesteinlage von 200 Euro, die Ihr zum Trading mit CFD oder zum Forex-Handel benötigt, zahlt der Broker entsprechend unserem Test keinen Bonus. Ihr könnt allerdings mit einer Vergütung rechnen, wenn Ihr solvente Trader werbt, die deutlich mehr einzahlen als Ihr.

Doch zeigt unser Testvorgang, dass der bezahlte TraderBonus bei Einzahlungen oberhalb von 500 Euro gerade einmal 50 Euro beträgt. Der vom Onlinebroker beworbene Bonus von 150 Euro kommt erst bei einer Ersteinzahlung von 5.000 Euro zustande. Eine spezielle Bonus-Aktion stellt der Brokerage Anbieter FXFlat derzeit nicht in Option.
Broker Sprungmarke

 

 

FXFlat: Optionale Handelsgüter und Bedingungen beim Devisen-Handel

FXFlat Trading Broker ErfahrungenWenn Ihr ein Handelsdepot beim Onlinebroker FXFlat eröffnet, könnt Ihr als Trader Aktien, Indizes, Optionen, Differenzkontrakte (CFD) und Währungen (Forex) handeln. Ein Aktien-Depot ist grundsätzlich kostenfrei, es erfordert jedoch weitaus höhere Mindesteinlagen als ein ebenso kostenloses Forex-Depot. Beim Handeln mit Devisen habt Ihr bei FXFlat die Auswahl unter 120 Währungspaaren, wobei die Kombination EUR/USD gemäß unserer Test-Erfahrungen, als die mit den besten Aussichten ist.

Beim Handel mit Euro/Dollar verlangt der Brokerage Anbieter einen Spread in Höhe von 0.8 Pips, dies befindet sich guten Mittelfeld im Vergleich zu anderen Brokern. Dazu stellt Euch der Onlinebroker frei wählbare Hebel von 100:1 oder 200:1 in Option. Ihr könnt also bei FXFlat mit limitierter Einlage bei hohem Hebel attraktive Erträge erzielen, wenn Ihr die Eigenarten der Börse versteht.

Ein Gefühl für Kapitalmärkte erwerbt Ihr mit dem Trading-Demokonto, zudem bietet der Broker FXFlat Fortbildung über Seminare und Webinare an. Beim CFD-Trading könnt Ihr unter mehr als 8.000 Differenzkontrakten wählen, allerdings verlangt FXFlat hierbei eine Kommission.
Broker Sprungmarke

 

 

Verfügbare Handelsplattformen beim Onlinebroker FXFlat

Für den Handel mit Differenzkontrakten und Währungen stellt Euch der Broker die bewährte Handelsplattform MetaTrader 4 per Download zur Verfügung. Mit dieser weltweit anerkannten Devisenhandelsplattform habt Ihr stets Euer Depot im Visier, könnt Euer Währungs-Trading auf Echtzeitcharts verfolgen und gleichzeitig auf sinnvolle Analysewerkzeuge zugreifen.

Ihr könnt den MetaTrader 4 darüber hinaus als Webtrader in Eurem Browser oder als mobile Variante auf Smartphone und Tablet nutzen. FXFlat bietet Euch die Handelsplattform für alle stationäre sowie mobile Betriebssysteme inklusive Handbuch an. Damit wird Euer Devisen-Trading und CFD-Handeln auch unterwegs möglich.
Broker Sprungmarke

 

 

Support beim Brokerage Anbieter FXFlat

FXFlat Broker ErfahrungenWir haben bei unserem Broker-Test die Erreichbarkeit des Kundendienstes bei FXFlat unter die Lupe genommen und konnten dabei durchaus positive Erfahrungen sammeln. Wenn Ihr Fragen zu Depot, Brokerage oder zum Handeln mit CFD und Währungen habt, findet Ihr werktags zwischen 08:30 und 19:00 Uhr immer telefonische Ansprechpartner beim Broker.

Natürlich könnt Ihr innerhalb des Zeitrahmens auch Live-Chat betreiben oder eine Frage per Mail stellen. Eine von uns abgeschickte Support-E-Mail wurde innerhalb weniger Stunden abschließend beantwortet. Aufgrund des vorbildlichen Service wurde der Forex-Broker bereits mehrfach ausgezeichnet.
Broker Sprungmarke

 

 

Sind Einlage und Depot beim FXFlat Broker sicher?

Der Brokerage Anbieter hat seinen Hauptsitz in Deutschland und wird daher von der Bafin reguliert. Die Bankenaufsicht für Finanzdienstleistungen stellt an jeden Broker strenge Anforderungen in Bezug auf Eigenkapital sowie der Trennung von Kundeneinlagen und Firmengeldern. Euer Depot ist mitsamt Einlage bis zu einem Betrag von 70.000 Euro abgesichert. Auch dieser Aspekt führte bei uns zu positiven Test-Erfahrungen.
Broker Sprungmarke

 

 

Vor dem Fazit einige Tipps für Euch als angehende Devisen-Trader

Der Brokerage Anbieter macht Euch den Handel mit Devisen und CFD bereits ab 200 Euro Depot-Einzahlung möglich. Damit Ihr lernt, mit dem riskanten Hebel umzugehen, solltet Ihr die Option Demokonto unbedingt in Anspruch nehmen. Ein 200er-Hebel ist zwar eine Chance auf überdurchschnittliche Erträge, der Umgang damit ist allerdings mit Risiko behaftet und muss alternativlos erlernt werden. Darüber hinaus sind Prognosen wenig empfehlenswert, weil sie selten zutreffen aber zu leichtsinnigem Handel verführen. Ihr müsst, so unkomfortabel es klingen mag, dass Trading als Arbeit ansehen.

Das Depot, die Handelsplattform und der Chart sind Eure wichtigsten Instrumente, die müsst Ihr während einer Börsen-Session immer im Auge haben. Der Handel auf Sicht ist gerade beim Forex-Trading äußerst lukrativ, vereinfacht ausgedrückt solltet Ihr nur dass handeln, was Ihr gerade auf dem Chart seht. Die sehr kurzfristig ausgelegte Strategie heißt in der Fachwelt Scalping und ist beim Onlinebroker FXFlat möglich. Langfristige Strategien mithilfe von Prognosen führen nach unseren Test-Erfahrungen zu gemischten Resultaten, da kein Analyst das Marktsentiment richtig einschätzen kann.

Wenn Ihr als Forex-Trader oder beim CFD-Handel Erfolg haben wollt, müsst Ihr Euren Chart mitsamt der dort agierenden Candlesticks verstehen. Gerade das Erlernen der Candlesticks in ihrer Bedeutung wird leider von kaum einem Broker angeboten.
Broker Sprungmarke

 

 

Fazit und Bewertung unserer FXFlat Test-Erfahrungen

FXFlat Broker Erfahrungen

Vor- und Nachteile des Brokers FXFlat im Überblick:

-kein Anmeldebonus
+Ein kostenfreies, leider zeitlich begrenztes aber sehr umfangreiches Spielgeldkonto
+schneller deutscher Support
+mittel gutes Bonussystem
+hervorragende Einlagensicherung, da Bafin reguliert
+Eine geringe Mindesteinlage von nur 200€
+Einzahlung per Kreditkarte oder Girokonto möglich

+sehr guter Spread ab 0,8 Pips bei z.B. EUR/USD
+MetaTrader 4 Unterstützung
+Ein toller Webtrader, daher auch mobile Brokerage möglich
+großes Schulungsangebot

Sehr gute Test-Erfahrungen konnten wir beim Onlinebroker FXFlat in Bezug auf Anmeldung und Beantragung eines Demokontos sammeln. Die Anmeldung war sehr einfach, lediglich die begrenzte Verfügbarkeit des Demokontos enttäuschte etwas. Aber damit unterscheidet sich der Brokerage Anbieter FXFlat kaum von seinen Mitbewerbern. Weiterhin zufriedenstellend waren unsere Erfahrungen beim Depot, welches für Forex-Trader bereits ab 200 Euro Mindesteinlage erstellbar ist. Ein- und Auszahlung gehen beim Onlinebroker FXFlat sehr schnell und werden von branchenüblichen Gebühren begleitet. Etwas negativ fällt der bei geringen Einzahlungen nicht vorhandene Bonus ins Gewicht.

Ein vergleichsweise geringfügiger Bonus kommt erst zur Anwendung, wenn das Depot mit mehr als 500 Euro eingerichtet wird. Hier könnte FXFlat etwas von der Konkurrenz lernen. Seitens der Sicherheit von Depot und Einlagen wird der Brokerage Anbieter allen Anforderungen gerecht, die von der Bafin an in Deutschland aktive Broker gestellt werden. Positiv zu bewerten sind unsere Test-Erfahrungen bezüglich des riesigen Angebots in den Sektoren Forex und CFD. Gleichermaßen punktet der Broker beim Test mit umfassenden Fortbildungsmöglichkeiten.

Die bei FXFlat offerierten Handelsplattformen genügen den Ansprüchen erfahrener Trader ebenso wie denen von Anfängern. Aufgrund optimaler Erreichbarkeit des Kundendienstes konnte der Onlinebroker FXFlat einen weiteren Pluspunkt verbuchen. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Anbieter mit kundenorientierter Brokerage besticht und lediglich bei der Depot-Eröffnung keinen beziehungsweise geringfügigen Bonus offeriert.

Da der Bonus jedoch für Forex-Handel oder CFD-Trading keine schwerwiegende Rolle spielt, kommen unsere Test-Erfahrungen zu einem durchaus positiven Ergebnis.

Abschließend können wir von ForexChef den Anbieter FXFlat wärmstens empfehlen und wünschen ein frohes Handeln bei dieser sehr guten Broker Alternative!

Der nachfolgende Test befasst sich mit dem Brokerage Anbieter FXFlat, welcher in Ratingen bei Düsseldorf ansässig ist und seit 2007 den Handel mit Devisen (Forex) sowie Differenzkontrakten (CFD) ermöglicht. Bei FXFlat handelt es sich um einen familiengeführtes deutsches Unternehmen mit internationaler Ausrichtung, welches in jüngster Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet wurde. Da unsere Webseitenbesucher mehrheitlich das Trading mit Forex und CFD im Fokus haben, sind unsere Testerfahrungen auf diese Assetklassen konzentriert. Natürlich umfasst unser Test auch, wie einfach bei dem Brokerage Anbieter ein Konto beziehungsweise ein Depot zu eröffnen ist, welche Mindesteinlage Ihr als CDF oder Devisen Trader kalkulieren müsst und ob…

Eure Meinungen zu Broker FXFlat

Kundendienst
Gebühren
Auswahl
Bonus
Nutzerfreundlichkeit
Mindesteinlage
Zahlungswege

Sehr gut!

User Rating: 5 ( 1 votes)
FXFlat Broker Erfahrungen
Risikohinweis: Finanzprodukte wie Forex Trading, CFD Handel, Trading mit binären Optionen oder der Handel mit Wertpapieren sind mit Risiken verbunden und nicht nur mit Chancen, insbesondere gilt dies auch für Glücksspiele wie Online Casinos, Poker oder Sportwetten. Verwenden Sie daher nur Kapital welches Sie zum Handel oder Trading verwenden, welches Sie auch bereit sind im Ernstfall zu verlieren und welches Sie nicht für Ihr tägliches Leben benötigen. Sie akzeptieren mit der Verwendung von ForexChef.de, dass ForexChef.de (siehe Anbieterkennung) keine Haftung für die hier dargestellten Informationen übernehmen kann, auch wenn diese mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert wurden und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden sind. Alle Informationen stellen grundlegend keine Finanzberatung dar, sie sind kein Angebot, Werbung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf. Bitte handeln bzw. traden Sie verantwortungsbewusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.