Hier findest du unseren umfangreichen und kostenlosen Ratgeber zum Thema Sparen und Investieren

Durch finanzielle Engpässe ist es für die meisten nicht möglich sich um ihre Zukunft zu kümmern. Etwas auf die hohe Kante zu legen, oder gar Geld zu investieren, scheint unter diesen Bedingungen kaum möglich. Geld sparen im Haushalt ermöglicht es einem, seine Kosten nachhaltig zu reduzieren und somit einen Teil seines Vermögens sinnvoll zu investieren.

Geld sparen im Haushalt fängt bereits in der Küche an. Der Stromverbraucher Nummer Eins ist hier der Herd. Anstelle der Herdplatte solltest du den Wasserkocher nutzen, um das Wasser zu erhitzen. Zum einen sparst du dadurch Zeit, zum anderen verbrauchst du im Durchschnitt um die 40 % Energie weniger. Zum Thema Wasser sparen gibt es noch weiter Anregungen. Verwende das Kochwasser von Kartoffeln als kostengünstigen Dünger für deine Pflanzen. Die darin erhaltenen Nährstoffe fördern das Wachstum der Pflanzen und du sparst dir den teuren Dünger. Selbst beim Abwasch kann man bares Geld sparen. Halbiere die Tabs in der Spülmaschine. Das Spülergebnis leidet nicht darunter.

Selbst bei Körperpflegeprodukten kannst du sparen ohne in Verzicht zu leben. Shampoo kann nach Verbrauch der Hälfte mit Wasser verdünnt werden und funktioniert anschließend genau so gut wie vorher. Ein ähnliches Szenario bietet die Zahnpasta Tube. Sollte beim Drücken der Zahnpastatube nichts mehr herauskommen, kannst du sie aufschneiden und noch mindestens eine Woche mit dem Inhalt auskommen. Man wundert sich wie viel Zahnpasta tatsächlich noch in der Tube steckt. Die Industrie redet einem in der Werbung ein, dass man sich nur mit den teuersten Markenprodukten richtig wohl fühlen könne. Das ist natürlich vollkommener Quatsch und jeder denkt von sich, dass er gegen solche Werbemaßnahmen immun ist. Würden teure Marketingkampagnen keinen Effekt haben, würden Unternehmen jedoch kaum gigantische Summen für sie ausgeben. Wenn man sich im eigenen Haushalt einmal umsieht wird schnell klar, dass wir etliche Markenprodukte kaufen und viel Geld für unnötig teuren Konsum ausgeben. Vor allem Körperpflegeprodukte haben, vollkommen unabhängig vom Preis, sehr ähnliche oder sogar die gleichen Inhaltsstoffe. Wer regelmäßig zu teuren Cremes, Shampoos und Deos greift, sollte dies überdenken.

 

Geld sparen im Haushalt heißt Heinzkosten reduzieren

Geld sparen im HaushaltIm Winter kommen zusätzlich zu den normalen Nebenkosten auch noch die Heizkosten dazu. Geld sparen im Haushalt wird Dank der neuesten Technik zum Kinderspiel. Installiere Thermostate die du über dein Smartphone steuern kannst. So kannst du problemlos deine Heizung ausschalten, wenn du dich gerade auf der Arbeit befindest. Eine halbe Stunde vor Feierabend kannst du mit einem Fingerdruck die Temperatur regeln und für eine mollig-warme Atmosphäre sorgen.

Geld sparen im Haushalt ist aber nicht nur auf die eigenen vier Wände beschränkt. Wenn du einen Garten hast, solltest du dir überlegen eine Regentonne anzuschaffen. Diese fasst meistens bis zu 300 Liter Wasser womit man problemlos den Garten bewässern und die Pflanzen gießen kann.

Auf den ersten Blick scheinen die Tipps nur etwas für Pfennigfuchser zu sein, doch im Jahr kann so ein vierstelliger Betrag gespart werden, vollkommen ohne Lebensqualität einbüßen zu müssen. Klingt gut, oder?

 

Falls dich das Thema interessiert und du dich mit ihm intensiver beschäftigen möchtest, lege ich dir unser kostenfreies E-Book ans Herz!

Risikohinweis: Finanzprodukte wie Forex Trading, CFD Handel oder der Handel mit Wertpapieren sind mit Risiken verbunden und nicht nur mit Chancen, insbesondere gilt dies auch für Glücksspiele wie Online Casinos, Poker oder Sportwetten. Verwenden Sie daher nur Kapital welches Sie zum Handel oder Trading verwenden, welches Sie auch bereit sind im Ernstfall zu verlieren und welches Sie nicht für Ihr tägliches Leben benötigen. Sie akzeptieren mit der Verwendung von ForexChef.de, dass ForexChef.de (siehe Anbieterkennung) keine Haftung für die hier dargestellten Informationen übernehmen kann, auch wenn diese mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert wurden und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden sind. Alle Informationen stellen grundlegend keine Finanzberatung dar, sie sind kein Angebot, Werbung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf. Bitte handeln bzw. traden Sie verantwortungsbewusst.

One thought on “Geld sparen im Haushalt

  1. Avatar for ForexChef.de Franziska Burghardt sagt:

    Hallo,
    toller Artikel, stimme allen Punkten zu. Ich persönlich finde, dass man sofort die Stromfresser ausfindig machen sollte. Selbst Geräte die ausgeschaltet sind bleiben im Standby Modus minimal aktiv und verbrauchen saftig Strom. Mit einer guten Steckdosenleiste lässt sich bereits sehr gut Strom sparen. Unbedingt die alten Lampen durch LED ersetzen. Der nächste Tipp, wäre es teure Säfte durch Verdünnungssäfte zu ersetzen und dadurch mehr aus seinem Getränk herauszuholen ohne ständig schwer schleppen zu müssen. Selbst beim Kaffee am Morgen, wenn einiges noch übrig bleiben sollte, könnte man ihm im Laufe des Tages mit ein paar Eiswürfel als Erfrischungsgetränk einsetzen. Auch die Waschmaschine eignet sich sehr gut zum Stromsparen, einfach immer voll machen, um nicht ständig ein neues Programm bei geringer Anzahl von Bekleidung einschalten zu müssen. Im schlimmsten Falle einefach den Stromanbieter wechseln, hilft auch oft.
    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.