Was zunächst als kleines Projekt eines Hackers startete, hat längst weltweit Wellen geschlagen. In Zeiten in denen Menschen immer mehr auf ihre Privatsphäre achten und sich darüber im Klaren sind, wie das heutige Geldsystem funktioniert und welche Schwachstellen es hat, ist eine große Anzahl von Menschen darüber informiert, dass es Alternativen gibt.

Eine von ihnen sind Bitcoins, eine virtuelle Währung welche vollkommen losgelöst von einer staatlichen Kontrolle existiert. Mit ihr ist es möglich nahezu anonym Geldtransaktionen durchzuführen, sodass niemand festhalten kann wer was zu welchem Zeitpunkt erworben hat.

 

Anhänger sehen darin einen großen Vorteil, da dies den Schutz der Privatsphäre ausbaut. Gegner bemängeln, dass du Geldwäsche und der Kauf von illegalen Produkten vereinfacht wird.

Für Trader sind Bitcoins interessant, da die Maximalmenge limitiert ist. Dies ist ein gravierender Unterschied zu allen anderen Währungen, deren Banknoten nach Belieben gedruckt werden können, um frisches Geld auf den Markt zu bringen.

Dies sorgt in der Vergangenheit zu einem rasanten Anstieg der Bitcoins. Jedoch gab es immer wieder große Crashs, von denen sich der Kurs jedoch zügig erholte und anschließend steiler als zuvor in die Höhe schoss.

 

Bitcoins KursGerade Chinesen, welche unter der Abwesenheit freier Märkte leiden, haben großes Interesse an einer Währung, welche nicht der staatlichen Kontrolle unterliegt. Leider machte die Regierung ihnen einen Strich durch die Rechnung. Der Handel mit Bitcoins wurde allen Finanzinstituten untersagt und auch große Onlineshops dürfen nun keine Zahlung in Bitcoins mehr akzeptieren.
Zwar dürfen Privatpersonen noch Bitcoins kaufen und verkaufen, jedoch ist es schwerer geworden diese in China gegen reale Waren einzutauschen. Dies sorgte für einen rasanten Kursfall und versetzte Investoren in Angst und Schrecken. Der Kurs fiel von etwa 900€ auf einen Tiefpunkt von 400€. Aktuell scheint der Abwärtstrend gebrochen. Trader haben erkannt, dass aktuell ein günstiger Einstieg möglich ist und sorgen dafür, dass der Kurs wieder steigt und aktuell bei 525€ notiert ist.

Dies könnte eine exzellente Gelegenheit für alle sein, die eine risikoreiche und hochprofitable Anlage suchen.

 

Wenn du mit Bitcoins handeln möchtest, empfehlen wir dir den Broker AvaTrader.

Risikohinweis: Finanzprodukte wie Forex Trading, CFD Handel, Trading mit binären Optionen oder der Handel mit Wertpapieren sind mit Risiken verbunden und nicht nur mit Chancen, insbesondere gilt dies auch für Glücksspiele wie Online Casinos, Poker oder Sportwetten. Verwenden Sie daher nur Kapital welches Sie zum Handel oder Trading verwenden, welches Sie auch bereit sind im Ernstfall zu verlieren und welches Sie nicht für Ihr tägliches Leben benötigen. Sie akzeptieren mit der Verwendung von ForexChef.de, dass ForexChef.de (siehe Anbieterkennung) keine Haftung für die hier dargestellten Informationen übernehmen kann, auch wenn diese mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert wurden und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden sind. Alle Informationen stellen grundlegend keine Finanzberatung dar, sie sind kein Angebot, Werbung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf. Bitte handeln bzw. traden Sie verantwortungsbewusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.