Der CFD Handel auf Cryptowährungen bei eToro z.B. Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), DASH, Ripple (XRP) oder Bitcoin Cash (BCH) - auch per eToro CryptoFund

Vertrauen ist ein wichtiger Faktor in unserem Leben. Egal ob in einer Liebesbeziehung, in einer Freundschaft, oder in einem Geschäft. Wer seinen Partnern, Mitarbeitern, Vorgesetzten oder Bekannten nicht vertrauen kann, wird mit ihnen keine gemeinsamen Erfolge erzielen können.

Besonders wenn Geld im Spiel ist, ist ein gesundes Misstrauen wichtig. Jeder kennt jemanden, der bereits einmal betrogen wurde und einige haben diese schmerzhafte Erfahrung bereits am eigenen Lieb ertragen müssen. Nicht jeder Mensch hat ehrliche Absichten und strebt ein gemeinsames Ziel an.

So gehst du sicher, dass jemand dich nicht betrügt

Nicht jeder Mensch hat ehrliche Absichten

Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Eine Garantie dafür, dass jemand für alle Zeiten loyal an deiner Seite stehen wird, gibt es niemals. Man kann jedoch mit einigen Tests herausfinden, wie die Intentionen des Gegenüber sind und was ihn motiviert. Prinzipiell sollte man stets mit einem gesunden Misstrauen an Geschäfte mit flüchtigen Bekannten oder Fremden herantreten. Auch bei sogenannten Freunden ist Vorsicht walten zu lassen.

Wichtig ist, dass du versuchst einen Einblick in die Gedankenwelt des Partners zu erlangen. Was sind seine Ziele und Visionen? Wie passt du in diese hinein? Wer alleine an der Spitze sein will, oder es auf einen schnellen Euro abgesehen hat, hat kein Interesse an einer fruchtbaren Zusammenarbeit. Wer jedoch Nachhaltigkeit in den Vordergrund stellt, wird dich nicht wegen eines einmaligen Geldbetrages übers Ohr hauen.

Du solltest dir auch stets Meinungen von anderen einholen. Wer bereits viele Partnerschaften eingegangen ist und bisher einen einwandfreien Ruf hat, genießt das Vertrauen vieler Menschen und wird dieses nicht aufs Spiel setzen. Zudem lohnt es sich eine Recherche über den finanziellen Hintergrund der Person. Falls sie in tiefen Schulden steckt und mit dem Rücken an der Wand steht, kann die Not so erdrückend werden, dass ein Betrug eine verlockende Alternative wird.

Was bedeutet das alles für den Wahl des Brokers?

Da Broker von Personen geleitet werden, treffen hier die gleichen Regeln zu wie bei Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften. Der wichtigste Faktor ist der gute Ruf des Brokers. Ehrliche Meinungen zu finden ist leider häufig schwierig. Im Internet weiß man nie so genau welche Berichte vom Konkurrenten, vom Broker selbst oder von bezahlten Agenturen verbreitet wurden. Man sollte entweder eine vertrauenswürdige Quelle finden (Forexchef zum Beispiel 😉 ), oder sich auf die harten Fakten verlassen.

Hier eine Liste der Faktoren, die ihr unbedingt überprüfen solltet:

  • Wo hat der Broker seinen Sitz
  • Welche Finanzbehörde reguliert ihn
  • Sind die Kundengelder über einen Sicherungsfonds abgesichert
  • Sind die Gebühren klar ersichtlich
  • Ist der Kundendienst jederzeit erreichbar

Je nach Broker gibt es noch weitere Kriterien, die für die Vertrauenswürdigkeit sprechen. Im Falle von Plus 500 wäre dies zum Beispiel der Börsengang im Juli 2013. Mit diesem unterwirft sich der Broker zusätzlichen Regulierungen, die das Wohl der Kunden im Auge haben.

Ich hoffe, dass ich dem ein oder anderen helfen konnte. Bei Fragen stehe ich selbstverständlich zur Verfügung!
Wenn du einen Freund hast, der über das Onlinetrading nachdenkt, solltest du ihm diesen Post unbedingt zeigen. Vielleicht bewahrst du ihn so vor einer schlechten Entscheidung!

Risikohinweis: Finanzprodukte wie Forex Trading, CFD Handel oder der Handel mit Wertpapieren sind mit Risiken verbunden und nicht nur mit Chancen, insbesondere gilt dies auch für Glücksspiele wie Online Casinos, Poker oder Sportwetten. Verwenden Sie daher nur Kapital welches Sie zum Handel oder Trading verwenden, welches Sie auch bereit sind im Ernstfall zu verlieren und welches Sie nicht für Ihr tägliches Leben benötigen. Sie akzeptieren mit der Verwendung von ForexChef.de, dass ForexChef.de (siehe Anbieterkennung) keine Haftung für die hier dargestellten Informationen übernehmen kann, auch wenn diese mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert wurden und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden sind. Alle Informationen stellen grundlegend keine Finanzberatung dar, sie sind kein Angebot, Werbung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf. Bitte handeln bzw. traden Sie verantwortungsbewusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.