Der CFD Handel auf Cryptowährungen bei eToro z.B. Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), DASH, Ripple (XRP) oder Bitcoin Cash (BCH) - auch per eToro CryptoFund

In letzter Zeit höre ich immer häufiger, dass Freunde und Bekannte auf Forex Seminare eingeladen werden. Teilweise werden sie mit sehr großen Versprechen, kostenfreier Verpflegung und Entertainment gelockt. Es wird behauptet, dass man hier das Traden lernt und besonders gute Deals angeboten bekommt. Aber irgendwie bleiben die meisten doch misstrauig, denn weshalb sollte ein erfahrener Händler sich die Zeit nehmen um Anfänger kostenfrei fortzubilden?

Ein solches Forex Seminar ist in der Regel eine Bildungsveranstaltung, sondern dient ausschließlich dem Fang von neuen Tradern, denn diese bringen den Brokern nämlich Geld. Ich habe vor einiger Zeit ein Forex Seminar eines deutschen Brokers besucht und im Grunde war dies eine große Werbeveranstaltung. Nachdem ein paar Basics erklärt wurden, wurde anschließend erzählt, wie toll der Anbieter doch sei, welche weltbewegenden Boni und Zusatzleistungen die Trader erwartet und dass man mit einer professionelle Unterstützung rechnen kann. Die Vermittlung von Fachwissen fand nicht statt. Leider ist es so, dass Anfänger häufig nicht unterscheiden können, ob ihnen wertvolle Informationen geboten werden oder nicht und genau darauf hoffen die Veranstalter.

Wer sich im Bereich des Tradings bilden möchte, sollte kein Forex Seimar besuchen, sondern sich an die Fachliteratur halten, welche mittlerweile überall im Internet erhältlich ist.

Die Broker haben zwar mittlerweile verstanden, dass sie an einem erfolgreichen Trader mehr verdienen als an einem der nach einer Woche pleite ist, doch sind die Investitionen in die Bildung der Händler noch immer sehr gering und so konnten keine großen Erfolge verzeichnet werden.

Falls auch du auf ein Forex Seimar eingeladen wurdest, kannst du dort gerne erscheinen und die kostenfreie Bewirtung genießen. Vielleicht erhältst du ja auch die ein oder andere nützliche Information. Sei jedoch gewarnt, dass das Interesse der Veranstalter darin liegt, dich für einen bestimmen Broker zu gewinnen. Auch falls dieser nicht direkt zum Unternehmen gehört, so kann davon ausgegangen werden, dass er entweder eine satte Provision erhält, oder an deinen Umsätzen beteiligt wird.

Mit Sicherheit gibt es auch seriöse Forex Seminare, doch sind diese meist ausgesprochen teuer und richten sich nicht an Einsteiger. Sie haben in der Regel einen thematischen Schwerpunkt, werden von renommierten Tradern gehalten und sind sehr kostspielig.

Risikohinweis: Finanzprodukte wie Forex Trading, CFD Handel oder der Handel mit Wertpapieren sind mit Risiken verbunden und nicht nur mit Chancen, insbesondere gilt dies auch für Glücksspiele wie Online Casinos, Poker oder Sportwetten. Verwenden Sie daher nur Kapital welches Sie zum Handel oder Trading verwenden, welches Sie auch bereit sind im Ernstfall zu verlieren und welches Sie nicht für Ihr tägliches Leben benötigen. Sie akzeptieren mit der Verwendung von ForexChef.de, dass ForexChef.de (siehe Anbieterkennung) keine Haftung für die hier dargestellten Informationen übernehmen kann, auch wenn diese mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert wurden und nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden sind. Alle Informationen stellen grundlegend keine Finanzberatung dar, sie sind kein Angebot, Werbung oder Empfehlung zum Kauf oder Verkauf. Bitte handeln bzw. traden Sie verantwortungsbewusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.